Springe zum Inhalt

„Wieder in mein inneres Gleichgewicht, statt ans Ende meiner Kräfte“

Ein vierteiliges Abendseminar

Termine: Ein neues Seminar ist nach Beendigung der Lockdownserie geplant.
Ort: Lösungsraum Coburg
Referentin: Sylvia Gebhart, Systemische Familientherapeutin und Mediatorin
Seminarkosten: 25,-€ pro Abend, insgesamt 100,-€
Teilnehmer/innenzahl: 4 - 6 Personen

Brücke

An den vier Abenden werden wir uns mit den Themen in unserer alltäglichen Arbeit/Leben beschäftigen:
Wir schauen auf unsere Energieräuber und Energiequellen, die uns zur Verfügung stehen.
Im Anschluss bekommen Sie mit systemisch orientierten Methoden Möglichkeiten, sich gut abzugrenzen, um in Ihrer Balance bleiben zu können.
Wir verwandeln Familienregeln in Leitlinien nach dem Modell von Virginia Satir, damit aus blockierenden Glaubenssätzen positive Motivationssätze werden können.

Wir widmen uns auch:

Unseren Ressourcen und Stärken, die uns im Arbeitsalltag gut begleiten können.
Das Systemische Menschenbild gibt uns einen neuen Blick auf uns selbst, mit dem wir freundlich und gelassener auf uns schauen können. Wir entwerfen eine persönliche innere Landkarte, die uns neue Kraft und Stärke im Beruf und im Leben geben kann.
Achtsame Impulse für Alltagsentspannung als praktischen Handwerkskoffer, die Sie während der Arbeit  täglich einbauen können,  vervollständigen das Seminar für Ihren Arbeitsalltag.

Information für den laufenden Kurs: Der 3. Seminarabend findet voraussichtlich am 04.03.2021 von 19.00-21.00 Uhr im Gemeindehaus elia&co.  statt. Aufgrund der neuen Bayerischen Bestimmungen dürfen bis mindestens 14.02.2021 keine Seminare mehr in Präsenzveranstaltung stattfinden während der Verlängerung des 2. Corona-Shutdowns. Weitere Ersatztermine: 15. April und 06. Mai 2021.